Hygienekonzept Fotokurse

Letzte Aktualisierung: 24.11.2021

Mit Veröffentlichung der 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 23.11.21 gilt für Anbieter der Erwachsenenbildung indoor der 2G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte und Genesene. Bitte geeigneten schriftlichen Nachweis mit Lichtbildausweis beim Betreten vorzeigen.

Krankenhausampel auf ROT: Zutritt zum Schulungsraum NUR mit FFP-2-Maske

Indoorkurse mit/ohne Outdooranteil

• Das Betreten des Schulungsraumes ist nur mit einer FFP2-Maske erlaubt. Gründliche Händehygiene beim Ankommen im Schulungsraum oder nach dem Toilettengang wird erbeten. Hierzu stehen Handdesinfektionsmittel und Flüssigseife im Schulungsraum zur Verfügung.

a) Händedesinfektion im Eingangsbereich
b) Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden in den Toiletten

• 2G-Grundsatz. Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte und Genesene.
• Jede Teilnehmerin (TN) und jeder Teilnehmer (TN) muss eine FFP2-Maske mitbringen und diese beim Betreten des Schulungsraumes tragen
• Bitte mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen während der gesamten Kurszeit halten
• Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln
• Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge
• Eine FFP2-Maske ist aktuell permanent im Schulungsraum zu tragen.
• Um eine ausreichende Luftzirkulation im Schulungsraum sicherzustellen, wird regelmäßig gelüftet. Bringen Sie daher eine Jacke/Pullover/Schal o.ä. mit.
• Finden Teile des Kurses im Freien statt, muss der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden, die FFP2-Maske muss nur getragen werden, wenn dieser Abstand unterschritten wird.
• In der Mittagspause wird auf einen Restaurantbesuch mit der Gruppe verzichtet. Die TeilnehmerInnen gestalten Ihre Mittagspause selbständig. Der Kursraum kann für die Mittagspause nicht genutzt werden.
• Darüber hinausgehende temporäre Schutzmaßnahmen der zuständigen Behörden sind anzuwenden.
>> Aktuelle Informationen auf muenchen.de

Reine Outdoorkurse

• Mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen halten
• Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln
• Eine FFP2-Maske muss im Freien nur getragen werden, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
• Jede Teilnehmerin (TN) und jeder Teilnehmer (TN) muss eine medizinische Maske oder FFP2-Maske mitbringen und diese bei Unterschreiten des 1,5m-Abstandes tragen
• In der Mittagspause wird auf einen Restaurantbesuch mit der Gruppe verzichtet. Die TeilnehmerInnen gestalten Ihre Mittagspause selbständig. Der Kursraum kann für die Mittagspause nicht genutzt werden.
• Darüber hinausgehende temporäre Schutzmaßnahmen der zuständigen Behörden sind anzuwenden.

> Aktuelle Informationen auf muenchen.de

• Je nach Schulungsraum kann die Teilnehmerzahl begrenzt sein um die Abstandsregel gewährleisten zu können.
• Bitte bringen Sie nach Möglichkeit ein eigenes Getränk mit. Getränke können von uns aus Hygienegründen nicht zur Verfügung gestellt werden. In der Mittagspause wird auf einen Restaurantbesuch mit der Gruppe verzichtet. Sie gestalten Ihre Mittagspause selbständig.
Die Teilnahme mit einer Coronavirus-Infektion ist nicht gestattet. Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) ist die Teilnahme an einem Kurs ebenfalls nicht erlaubt. Bitte melden Sie sich in beiden Fällen über den Fotosafari-Kundenservice ab. Der Kundenservice bespricht mit Ihnen Umbuchungsoptionen. Sollte eine Infektion oder Krankheitssymptome am Kurstag oder am Vortag nach 17.00 Uhr auftreten/bekannt werden können Sie mich kontaktieren.
Bitte kontaktieren Sie auch mich sollten Sie in den letzten 7 Tagen vor Kursbeginn Kontakt zu einem Corona-Infizierten oder einem Corona-Verdachtsfall haben. Wir besprechen dann gemeinsam das weitere Vorgehen.
Das Auftreten einer Infektion mit dem Coronavirus ist mir (Robert von Aufschnaiter) durch den Erkrankten unmittelbar mitzuteilen. Aufgrund der Coronavirus-Meldepflichtverordnung i. V. m. § 8 und § 36 des Infektionsschutzgesetzes ist sowohl der begründete Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19 Fällen in Bildungseinrichtungen dem Gesundheitsamt zu melden.

Neue Fotokurs Termine in München 2020

Es darf wieder fotografiert werden in der Gruppe

Nach langer Corona-Zwangspause dürfen wieder Fotokurse durchgeführt werden. Es gibt eine ganze Menge neuer Termine bis zum Jahresende auf meiner Fotokurs-Seite. Viel Spaß beim stöbern. Freue mich, Euch in einem meiner Kurse zu sehen.

Selbstverständlich werden alle jeweils aktuellen Hygienevorgaben der bayer. Staatsregierung berücksichtigt. Den aktuellen Stand könnt Ihr hier nachlesen: Hygienekonzept

Neue Termine Fotokurs Adobe Lightroom CC Classic I + II in München

Lightroom-Kurs für Einsteiger (I)

Ein Einsteiger-Kurs über 4 Stunden für alle, die mit Adobe Lightroom CC Classic oder Lightroom 6 beginnen, ihre Bilder zu verwalten und zu bearbeiten.

Wir gehen dabei vor allem auf die Lightroom-Module Bibliothek und Entwickeln ein.

Wir zeigen Dir dabei die wichtigsten Tricks und Kniffe und du lernst, wie du am einfachsten und effektivsten deine Arbeiten verwaltest, optimierst und mit anderen online teilen kannst. Auch auf individuelle Fragen kann während des Workshops eingegangen werden.

Achtung: Die cloud-basierte Version Lightroom CC ist nicht Inhalt des Kurses da sich diese Version stark in der Bedienung und im Umfang unterscheidet.

Meine Termine:
27.09.2019
06.12.2019

Lightroom-Kurs für Fortgeschrittene (II)

Für alle Lightroom-User, die bereits ein wenig Erfahrung mit diesem Bildverwaltungs- und bearbeitungsprogramm von Adobe gesammelt haben, gibt es einen Folgekurs bei Fotosafari: Lightroom II.

Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Entwickeln-Modul von Lightroom CC Classic und Lightroom 6 sowie die verschiedenen Export- und Veröffentlichungsoptionen sowie die Synchronisierung mit Lightroom mobile. Basiskenntnisse von Lightroom sowie der sichere Umgang mit dem Bibliotheksmodul werden vorausgesetzt.

Achtung: Die cloud-basierte Version Lightroom CC ist nicht Inhalt des Kurses da sich diese Version stark in der Bedienung und im Umfang unterscheidet.

Meine Termine:
25.10.2019
13.12.2019

Neue Termine – Fuji Kameratraining Fotokurs

Das Fuji-X-System ist ideal für die Reise-, Reportage- oder Streetfotografie. Es vereint Vorzüge wie Kompaktheit, Robustheit und Schnelligkeit gepaart mit einer hervorragenden Bildqualität.

Ausgestattet mit diesen zahlreichen Erfahrungen auch im professionellen Einsatz des Systems, gibt es wieder ein Fujifilm-Kameratraining bei Fotosafari-München als 3-stündigen Abendkurs mit neuen Terminen.

Für wen ist der Kurs gedacht?

Für alle Fujifilm-Fotografen, die mehr aus ihrer tollen Systemkamera herausholen und einige „Secrets“ entdecken möchten.

Die Funktionsweise der Fujifilm-X-Kamera verstehen, z.B.:
•    Knöpfchenkunde: wofür sind die Einstellräder, Knöpfe und Funktionstasten zuständig
•    Die wichtigsten Menüeinstellungen und das Schnellmenü „Q“
•    Was bedeutet der ISO-Wert bei Fujifilm-Kameras in Verbindung mit der DR-Funktion zur Erweiterung des Dynamikumfangs,
•    Richtig belichten mit den Messmethoden der Fujifilm-Kameras. Stichwort: Fujifilms Gesichtserkennung als Belichtungsmessmethode
•    Gestaltung von Schärfentiefe und Verwendung der Schärfentiefe-Skala in der Kamera
•    Wie funktioniert der Autofokus (CDAF, PDAF) der Fujifim-X-Kameras
•    Viele Tipps und Tricks aus der Praxis um mehr aus deiner Kamera zu holen

In diesem 3-stündigen Abendkurs lernst Du die wichtigsten Knöpfe, Schalter und Einstellmöglichkeiten deiner Kamera kennen, findest z.B. heraus wie die ISO-Einstellungen deiner Kamera richtig eingestellt und genutzt werden können und gestaltest Bewegungsunschärfe und Schärfentiefe.
Hole mehr aus deiner Fujifilm-X-Kamera heraus!

Geeignete Kameras:
Alle System- und hochwertigen Kompaktkameras der Fujifilm-X-Serie

Meine Termine:

07.02.2020
30.04.2020

 Weitere Infos und Buchung auf fotosafari-muenchen.de

Nikon Kameratraining Fotokurs – Neue Termine

Wer möchte nicht seine Nikon-Kamera richtig gut kennen(lernen)! In diesem neuen 3-stündigen Abendkurs geht es um die Bedienung deiner Nikon-Kamera:

  • Die Funktionsweise deiner Nikon-Kamera verstehen
  • Knöpfchenkunde: wofür sind die Einstellräder, Knöpfe und Funktionstasten zuständig
  • Die wichtigsten Menüeinstellungen und das Schnellmenü „i“
  • Wie stellst du ISO-Wert, Blende, Belichtungszeit und Weißabgleich ein
  • Was versteckt sich hinter den Menüpunkten „Picture Control konfigurieren“ oder „Active D-Lighting“
  • Welche Kamera-Modi gibt es und wie setze ich sie sinnvoll ein
  • Wie funktioniert der Autofokus der Nikon-Kameras
  • Viele Tipps und Tricks aus der Praxis um mehr aus deiner Kamera zu holen

Meine Termine:

Do, 25.07.2019

Do, 24.10.2019

Buchung über fotosafari-muenchen.de

Imageschool – Fotografie-Training für Unternehmen

Als ambitionierte Fotografen habt Ihr bestimmt auch im Blick, mit welchen Bildern sich Euer Arbeitgeber in der Öffentlichkeit präsentiert. Sei es auf der eigenen Unternehmens-Website, auf Facebook, oder auf Instagram.

Nicht immer haben die Fotos dort die Qualität, die man sich als engagierter Mitarbeiter wünscht. Vor allem, wenn man wie Ihr ein bisschen Ahnung von Fotografie hat.

Daher haben mein Trainerkollege Felix Schindele und ich ein neues Start-Up gegründet, das sich ganz auf Fotografie-Schulungen für Unternehmen spezialisiert: Die Imageschool.

Diese Spezialisierung hat gute Gründe, denn die Fotografie in Unternehmen hat ganz eigene und andere Schwerpunkte, als die Fotografie im privaten oder künstlerischen Bereich. So bieten wir zum Beispiel Schulungen für die Bereiche Business-Portraits, Event- oder Produktfotografie an. Ganz wichtig ist uns natürlich auch, unsere Kunden über eine zeitgemäße Bildsprache zu informieren. Nur so kann sich ein Unternehmen, eine kommunale Verwaltung oder ein Einzelkämpfer auch modern und attraktiv präsentieren. Die Firmen wollen zunehmend selbst fotografieren können – wann immer es eben nötig ist. Und wir wollen, dass sie das auch gut machen.

Insgesamt ein spannendes neues Thema für Felix und mich, bei der wir sehr von unserer jahrelangen Trainertätigkeit profitieren. Schaut doch mal vorbei, bei unserem neuen Projekt:

Die Imageschool.

NEU: Mietstudio für eigene Fotoprojekte

Wenn ihr für eure Fotoshootings ein gutes und günstiges Studio sucht – es gibt was neues in München: Das Tierpark-STUDIO von Felix Schindele. Einige von Euch könnten das Studio oder Felix kennen, er arbeitet u.a. auch als Fototrainer und stellt sein Studio schon länger für Workshops zur Verfügung.

Das Studio gibt‘s jetzt auch als Mietstudio zu buchen. Ausdrücklich auch für private oder nichtkommerzielle Aufnahmen. Es gibt ein paar schöne und sehr außergewöhnliche Hintergünde, die sonst in keinem anderen Studio zu finden sind. Auch die komplette, umfangreiche Blitzanlage steht Euch kostenlos zur Verfügung. Das Studio liegt in der Nähe des Tierparks, und ist per Auto (mit eigenen Parkplätzen) oder U-Bahn sehr schnell zu erreichen.

Gerade für die kommenden kalten Monate schadet es nicht eine gute Studioadresse zu haben. Alle Infos, Bilder und Preise findet ihr auf der Studio-Website tierpark-studio.de

Neue Termine Foto-Workshop Adobe Lightroom I + II in München

Lightroom-Kurs für Einsteiger (I)

Ein Einsteiger-Kurs über 4 Stunden für alle, die mit Adobe Lightroom CC Classic oder Lightroom 6 beginnen, ihre Bilder zu verwalten und zu bearbeiten.

Wir gehen dabei vor allem auf die Lightroom-Module Binbliothek und Entwickeln ein und geben einen Ausblick auf die Module Buch, Diashow, Web und Drucken.

Wir zeigen Dir dabei die wichtigsten Tricks und Kniffe und du lernst, wie du am einfachsten und effektivsten deine Arbeiten verwaltest, optimierst und mit anderen online teilen kannst. Auch auf individuelle Fragen kann während des Workshops eingegangen werden.

Achtung: Die cloud-basierte Version Lightroom CC ist nicht Inhalt des Kurses da sich diese Version stark in der Bedienung und im Umfang unterscheidet.

Meine Termine:
06.12.2018
24.01.2019
11.04.2019

Lightroom-Kurs für Fortgeschrittene (II)

Für alle Lightroom-User, die bereits ein wenig Erfahrung mit diesem Bildverwaltungs- und bearbeitungsprogramm von Adobe gesammelt haben, gibt es endlich einen Folgekurs bei Fotosafari: Lightroom II.

Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Entwickeln-Modul von Lightroom CC Classic und Lightroom 6 sowie die verschiedenen Export- und Veröffentlichungsoptionen sowie die Synchronisierung mit Lightroom mobile. Basiskenntnisse von Lightroom sowie der sichere Umgang mit dem Bibliotheksmodul werden vorausgesetzt.

Achtung: Die cloud-basierte Version Lightroom CC ist nicht Inhalt des Kurses da sich diese Version stark in der Bedienung und im Umfang unterscheidet.

Meine Termine:
13.12.2018
21.02.2019
23.05.2019

Neue Termine Fotokurs U-Bahn-Fotografie in München 2019

[rev_slider alias=“ubahnfotografie“ /]

Aufgepasst Ihr Liebhaber der modernen unterirdischen U-Bahnhof-Architektur! Es gibt wieder neue Termine für meine U-Bahn-Fotoworkshops:
07.06.2019
13.09.2019

22.11.2019
jeweils 19.30 bis 23.30 Uhr

Fotografie in ausgewählten und besonders schön gestalteten U-Bahnhöfen in München.

Hier finden wir ein intensives Spiel von Form und Farbe, aussergewöhnliche Deckenbeleuchtungen und viele grafische Elemente, die uns als Fotografen inspirieren.

Eine Genehmigung der MVG liegt vor und somit können wir in der Gruppe und mit Stativ ausgerüstet in den Bahnhöfen der U-Bahn fotografieren. Langzeitbelichtung, Kunstlicht, Bewegungsunschärfe, besondere Perspektiven – Stichpunkte dieses Architektur-Specials.

Aber auch „überirdisch“ finden wir lohnende Architekturmotive an einigen U-Bahnhöfen.

Buchung über fotosafari-muenchen.de

Neue Termine Fotokurs U-Bahn-Fotografie in München 2018/19

[rev_slider alias=“ubahnfotografie“ /]

Aufgepasst Ihr Liebhaber der modernen unterirdischen U-Bahnhof-Architektur! Es gibt wieder neue Termine für meine U-Bahn-Fotoworkshops:
16.11.2018

11.01.2019
15.03.2019

jeweils 19.30 bis 23.30 Uhr

Fotografie in ausgewählten und besonders schön gestalteten U-Bahnhöfen in München.

Hier finden wir ein intensives Spiel von Form und Farbe, aussergewöhnliche Deckenbeleuchtungen und viele grafische Elemente, die uns als Fotografen inspirieren.

Eine Genehmigung der MVG liegt vor und somit können wir in der Gruppe und mit Stativ ausgerüstet in den Bahnhöfen der U-Bahn fotografieren. Langzeitbelichtung, Kunstlicht, Bewegungsunschärfe, besondere Perspektiven – Stichpunkte dieses Architektur-Specials.

Aber auch „überirdisch“ finden wir lohnende Architekturmotive an einigen U-Bahnhöfen.

Buchung über fotosafari-muenchen.de

Nach oben