Stockholm – „Venedig des Nordens“

  • 21. bis 25.07.2018

 

Stockholm – eine der nördlichsten Hauptstädte Europas und sein besonderes Flair

Zu Recht wird es häufig auch das Venedig des Nordens genannt. Wir begeben uns auf Safari und lernen die vielen Facetten der schwedischen Hauptstadt kennen. Von der Architektursafari in Gamla Stan und Östermalm geht es am nächsten Tag in das Kontrastprogramm des Schärengartens mit viel Natur. Wir suchen die kleinen besonderen Plätze in Stockholm und Umgebung, die das Flair dieser Stadt auszeichenen, wie z.B. eine kleine Süßigkeiten Manufraktur in Gamla Stan. In ein paar Tagen erleben wir Land und Leute und lernen das besondere skandinavische Flair kennen.

 

Die Highlights:

  • Sonnenauf- und -untergangsfotografie an einem der reizvollen Aussichtspunkte
  • Architekturfotografie in Stockholms Altstadt Gamla Stan mit seinen alten Gebäuden, eines der fotografischen Highlights
  • Das Parlamentsgebäude und Östermalm, einer der schönsten Stadtteile Stockholms
  • Djurgarden und Södermalm
  • Raus aus der Stadt und rein in die Natur. Morgens geht es für uns in den Schärengarten nach Vaxholm. Nach unserem Ausflug in den Schärengarten geht es in den botanischen Garten Stockholms, den Bergianksa Trägard. Als Kontrast geht es Abends noch zum Stadtshuset, dem Rathaus Stockholms. Hier werden wir den Sonnenuntergang über der Stadt noch aus einer anderen Perspektive fotografieren.

 

Wir nutzen den ganz besonderen Charme Stockholms als Rahmen zur Arbeit an unserem eigenen fotografischen Stil. Dabei fangen wir die Lichtimpressionen und die Gegebenheiten des Moments ein.

Die Reise bietet viele Alltagssituationen, an denen wir üben, fotografisch schnell zu reagieren: Standpunkt, Perspektive, Ausschnitt, Bildgestaltung – schwarz weiß oder in Farbe.

Ausführliche gemeinsame Bildbesprechungen gehören genauso dazu wie Abendessen in einem der zahlreichen Stockholmer Lokale.

Weitere Informationen, Reiseverlauf und Buchung auf fotosafari-muenchen.de