Audi AG – Accident Research Unit

Die AARU (Audi Accident Research Unit) ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt des Universitätsklinikums Regensburg in Zusammenarbeit mit der AUDI AG in Ingolstadt. Die 16 Mitarbeiter von AUDI wurden von uns in einem individuellen Fototraining geschult, Schäden an verunfallten Fahrzeugen fotografisch zu dokumentieren. Neben den Grundlagen der Fotografie wurden folgende Themen im 2-tägigen Firmenworkshop bei AUDI behandelt:

  • Aufnahmen bei Tageslicht, z.B. an der Unfallstelle
  • Einsatz von Systemblitzen, auch entfesselt, bei schwierigen Lichtverhältnissen in Werkstätten und im Fahrzeuginnenraum
  • Herausarbeiten von kleinsten Lackschäden oder Kratzern durch geschickte Lichtsetzung
4 Oktober, 2019|Fotokurs Unternehmen|